Führungskräftetraining 2017

Schulungen in Kleingruppen

13 Abende - die Themen

  1. Zeitmanagement - Monkey Management
  2. Wie monitore ich Leistung?
  3. Business Englisch
  4. Bewerbungsgespräche unter Managern
  5. Führung - Welchen Führungsstil habe ich, und wie kann ich ihn optimieren?
  6. Elevator Pitch – Wie überzeuge ich in Minuten?
  7. Rhetorische Kniffe der besonderen Art - Überzeugungstechniken
  8. Table Talk – Ich frage, also führe ich
  9. Umgang mit Emotionen und eigener Fitness
  10. Übergabe von Themenfeldern – Jobwechsel im Management
  11. Grenzen setzten – Autorität – Status Spiele
  12. Umgang mit auffälligen Mitarbeitern (Burnout, Sucht, Verhalten …)
  13. First view – und dann ist er da, der erste Eindruck

Wir werden in einem kleinen, exklusiven Rahmen miteinander arbeiten. Es sind nicht mehr als 4 bis 5 Teilnehmerinnen und Teilnehmer pro Abend anwesend. Die Teilnehmer bilden eine feste Gruppe. Nach einem gemeinsamen ankommen im Feierabend bei einer kleinen Käseplatte nebst einem Glas Rotwein, einem Bier oder Wasser, Apfelschorle, Café, oder Tee, wird Ihr Coach ca. 30-45 Minuten eines der Themen präsentieren. Entweder steigen wir mitten drin in Gespräche ein, oder im Anschluss – jede Gruppe wünscht dies unterschiedlich.

 

Ein Austausch auf Augenhöhe hat viele Vorteile –Themen werden sich ähneln, persönliche Gespräche ohne Machtgefälle geben Kraft, Verständnis und Raum, sich über die Inhalte auseinanderzusetzen. Offenheit und ein persönliches Arbeiten ist durch diesen kleinen Rahmen hervorragend möglich. Ein Fachbuch hat man schnell vergessen, und in einer großen Seminargruppe findet man persönlich selten so Platz, wie es sich für den Zeit- und Energieaufwand lohnt. Durch diesen kleinen Rahmen von 4-5 Teilnehmern ergibt sich ein intensiverer Austausch, man lernt sich deutlich schneller kennen.

Die Einteilung der Teilnehmer nach Einkommensbandbreiten hat einen weiteren guten Grund: Verantwortlichkeiten, Führung, Macht, Kommunikation, Anerkennung, wirtschaftlicher Kontext, Stressmanagement – es ergeben sich mehr Parallelen – mehr Gemeinsamkeiten. Sie können direkt in Inhalte einsteigen, und der Kontext des „Who is who?“ kann „draußen bleiben“.

 

Die 13 Termine finden unter der Leitung von Frau Pamela Lorenz statt, wobei für einzelne Fachthemen teilweise auch externe Referenten eingeladen werden. Jeder der Referenten hat mindestens 10 Jahre hauptberufliche Expertise in seinem Themenbereich.

 

In den Hamburger Schulferien finden keine Schulungen statt. Die Preise sind Komplettpreise, incl. Handout und Catering.

 

Mit jedem Teilnehmer wird vor Beginn der Trainingsreihe ein intensives Vorabgespräch geführt, um im Verlauf des Trainings die individuellen Bedürfnisse berücksichtigen zu können.

Temine Führungskräfteseminare 2017

 

 

65.000 €-95.000 €      Mittwoch 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr       

                                     Beginn: 10.02.2016

 

95.000€ +                    Freitag 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr         

                                     Beginn: 12.02.2016

 

65.000 €-95.000 €      Donnerstag 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr  

                                     Beginn: 31.03.2016

 

95.000€ +                    Freitag 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr          

                                     Beginn: 01.04.2016

 

65.000 €-95.000 €      Dienstag 19.30 Uhr bis 21:30 Uhr        

                                     Beginn: 06.09.2016

 

95.000€ +                    Donnerstag 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr    

                                     Beginn: 08.09.2016

Kosten für 13 Abende: 1850,- € zzgl. Mwst.

Seid 2013 ist Frau Lorenz Dozentin an der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften - HAW - Hamburg University of Applied Sciences. Burnout-Prävention, Resilienz, Führung und diverse andere Themen gehören zum Angebot. Die Seminare und Workshops im Veranstaltungskalender der HAW sind auch für Alumnis buchbar!

 

25.09.2015                          Resilienz - meine psychische

                                             Widerstandskraft

22.02.2016 + 23.02.2016   Will und kann ich Führungskraft werden?

29.02.2016                          Zeitmanagement

Sie haben Fragen? Sprechen Sie mich an!

Management Coaching in Hamburg